Samstag, 9. Februar 2013

SWAP°PEN auf deutsch

Mein Kissen für meinen ersten Swap, an dem ich teilnehme ist fertig.
Meine Partnerin mag eher ruhige, einfarbige Layouts, die mit ein paar schönen farbigen Elementen gewürzt sind. 
Da habe ich aus meinem Fundus viele kleine bunte Scraps und vier neutrale Unis zusammengestellt.

                                    

Da meine Partnerin außerdem geographische Muster zu mögen scheint, habe ich beim Stöbern in meinen Büchern "Garden Lattice" von Weeks Ringle und Bill Kerr entdeckt. (Zu sehen in "Modern Blocks"). Das Muster ist dort sehr schlicht in nur zwei Grüntönen und Weiß gehalten. Ich wollte es ein wenig aufpeppen und habe die Linien schön bunt genäht.


So sieht das fertige Kissen jetzt aus:


Ich hoffe, es gefällt meiner Partnerin. Sie muss sich allerdings noch ein wenig gedulden. Verschickt wird es nämlich erst im März.

This is what I sewed for my partner of "SWAP°PEN auf deutsch". I found the pattern in "Modern Blocks". It´s "Garden Lattice" by Weeks Ringle and Bill Kerr.


Euch eine schöne Woche,

Silke

Kommentare:

  1. Wunderschön ist das Kissen geworden, modern und edel mit peppig bunten Streifen, ein toller Mix!
    Liebe Grüße aus Wien Erika.

    AntwortenLöschen
  2. Toll, ist das Kissen geworden...und es wird deiner Swappartnerin bestimmt auch sehr gefallen.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen